Kontaktlos bezahlen mit NFC-Maestro

offizielles nachfolgeprodukt der elektronischen geldbörse "QUICK" im SB-Bereich


Die NFC-Kontaktloszahlung von Inform gilt unterstützt durch SIX Payment Services Austria als offizielles Nachfolgeprodukt für QUICK im SB-Bereich.  


Die Bezahlung mit österreichischen Bankkarten oder Mobiltelefonen ist in vielen Geschäften möglich. An SB-Einrichtungen beträgt das Bezahlungslimit 25 EUR


Die Abkürzung NFC steht für "Near field communication"!

 


Vorteile der Kontaktlos-Zahlung mit Maestro



Beim Bezahlen wird der Rechnungsbetrag sofort vom Konto des
Bankkarten-Besitzers abge-bucht und auf dem Automatenbetreiber-Konto gut geschrieben. Schritte, die bei QUICK notwendig waren - etwa das Aufladen von Guthaben an Bankomaten oder das manuelle Entleeren von Umsätzen durch Automaten-betreiber - entfallen. 


allgemeine Infos zur quick-abschaltung

 

Die elektronische Geldbörse QUICK wurde mit 31.07.2017 offiziell als Zahlungsmittel eingestellt! 
Fragen zur Abschaltung von QUICK werden umfangreich unter diesem Link von SIX Payment
Services beantwortet
  oder Sie wenden sich bitte direkt an die SIX Payment Services Austria GmbH
unter der 
Telefonnummer +43 1 717 01-0.


Unsere Leistungen

entwicklung

fertigung

installation

service



verfügbare lösungen

vending Automaten

waschküchen

Parkscheine / Fahrscheine stromtankstellen



one taP  entwicklung

Bezahlung und Alterserkennung zum schutz der jugend in nur einem einzigen bedienschritt

In kürze

online-geldbörse  mit wertguthabenschlüssel