HÄUFIGE FRAGEN ZUR KONTAKTLOS-ZAHLUNG IN WASCHKÜCHEN

 

 1; Welche Zahlungsarten funktionieren in den bereits umgestellten Waschküchen?

  • Maestro Bankomat-Karte
  • Mastercard Kreditkarte (falls freigeschaltet)
  • VPay Bankomatkarte
  • Visa Kreditkarte (falls freigeschaltet) 

2; Bei der Bezahlung erscheint die Fehlermeldung „Kontaktloslimit überschritten"

Österreichische Bankkarten, die bis Ende 2016 Jahres ausgegeben wurden, unterstützen nur maximal 5 NFC-Zahlungen hintereinander. Danach werden Bezahlungen abgelehnt. Spätestens dann ist es erforderlich, dass die Karte in einem Terminal mit Steckleser verwendet wird (z.B.: Bankomat- oder Supermarktkassa).

Durch Stecken und PIN-Eingabe wird jedes Mal die maximale Anzahl von 5 NFC Zahlungen wieder aktiviert. Wir empfehlen Ihnen daher im Supermarkt/Geschäft anstelle der NFC-Zahlung immer die Karte zu stecken, wenn Sie vorhaben demnächst zu Waschen. Für Karten, die ab 2017 ausgegeben wurden, gilt nur ein Limit von 125 EUR und keine anzahlmäßige Begrenzung.
Tipp:

Um diesem Fall zusätzlich vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen auch die Nutzung des Vorverkaufs. Hier können Sie mit einer Zahlung einen höheren Betrag für Waschvorgänge im Voraus bezahlen und danach einfach in beliebigen Schritten einlösen. Für Details sehen Sie bitte auf die in der Waschküche angebrachte Kurzanleitung für Vorverkauf. 

3; Meine Bankomatkarte hat keine NFC-Funktion, gibt es eine Alternative?

Für die Bezahlung am NFC-Modul kann auch ein NFC-Tag (z.B. Schlüsselanhänger) verwendet werden.

Wir empfehlen folgende im Conrad-Store erhältlichen Artikel: 

Transponder QuickCool MF1K (Artnr.: 1082703), 
Transponder QuickCool MF1k (Artnr.: 1082699)
,
Transponder QuickCool MF1k (Artnr.: 1082707)

  

Um diese „Schlüsselanhänger“ zu beladen, benötigen Sie jemanden, der die Bezahlung mit einer Bankkarte am Bezahlterminal für Sie durchführt. Bitten Sie in diesem Fall z.B. einen Nachbarn oder einen Bekannten, dies gemeinsam mit Ihnen in der Waschküche durchzuführen. Den Zahlungsbetrag können Sie dann bei der jeweiligen Person in bar begleichen.

 

4; Meine deutsche EC-Karte funktioniert nicht 
Unser Terminal unterstützt Maestro- und VPAY auf österreichischen Bankkarten. Die kontaktlose Maestro-Bezahlfunktion ist auf den meisten deutschen EC-Karten leider nicht verfügbar.
Falls Sie alternativ keine Kreditkarte zur Bezahlung haben, greifen Sie bitte auf einen NFC-Transponder (siehe Pkt. 5) zurück und ersuchen Sie eine/n Mitbewohner/in, diesen gegen Bargeld aufzuladen. Sie finden dazu eine Anleitung in Ihrer Waschküche.

 

5; Bei der Bezahlung kommt die Fehlermeldung „Andere Karte versuchen“

Wenn Ihre Karte ganz neu ist und Sie diese noch nie in einem Terminal mit Steckleser und Pin-Eingabe verwendet haben, kommt diese Meldung. Damit Ihre Karte vollständig aktiviert ist, verwenden Sie sie bitte bei Ihrem nächsten Einkauf zum Bezahlen oder am Bankomaten. Danach sind auch NFC-Zahlungen möglich.

Ist dies bei Ihnen nicht der Fall, so kann weiters auch sein, dass diese Karte nicht als Zahlungskarte erlaubt ist.


6; Ich habe mir in der Waschküche A im Vorverkauf ein Guthaben angelegt und wollte dies nun in Waschküche B nutzen. Dort zeigt das Bezahlsystem aber kein Guthaben an. Warum?

Das im Vorverkauf erworbene Guthaben kann nur an jenem Bezahlterminal eingelöst werden, an welchem es erworben wurde. Ihr Schlüsselanhänger oder Ihre NFC-Karte dient hierbei nur zur Identifizierung und hat keinen Wert gespeichert. Eine übergreifende Nutzung der Guthaben ist nur dann möglich, wenn der Online Vorverkauf aktiviert ist. Kontaktieren Sie hierzu bitte Ihre Hausverwaltung.

7; Das Bezahlterminal ist finster bzw. ausgeschaltet

Das Terminal schaltet sich nach einiger Zeit in einen Sparmodus, wo die Beleuchtung an der Anzeige und der Tasten abgeschaltet wird. In diesem Zustand blinkt die linke blaue Taste alle paar Sekunden kurz auf. Sobald Sie eine Taste betätigen oder eine Karte an den NFC-Leser halten, schaltet sich das Gerät automatisch ein.

 

8; Am Display erscheint die Meldung "Backup-Speicher nicht vorhanden".
Wenden Sie sich bitte an Ihre Hausbetreuung oder Hausverwaltung!

  

9; Am Display erscheint die Meldung "Ausser Betrieb (iUI120)".

Wenden Sie sich bitte an Ihre Hausbetreuung oder Hausverwaltung!

IST IHRE FRAGE NICHT AUFGELISTET?